AXA

Mit Beitragseinnahmen von circa 10,5 Milliarden Euro und insgesamt mehr als 10 Millionen Mitarbeitern gehört der AXA Konzern zu den führenden Versicherungs- und Finanzleistungsgruppen Deutschlands. Die AXA Deutschland ist ein Teil der AXA Gruppe, welche weltweit zu den führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanagern mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum gehört.

Beleuchtet man die Geschäftsbereiche des Unternehmens, fällt die vielfältige Tätigkeit hinsichtlich Vorsorge und Versicherung auf. In erster Linie gehören hier Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherung, betriebliche Altersvorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensanlagen und Finanzierung dazu. Gerichtet ist diese Angebotspalette gleichermaßen an Privat- und Firmenkunden. Derzeit besitzt das Unternehmen mehr als 8 Millionen Kunden. Interessant ist, dass das größte Geschäftsfeld das Vorsorgegeschäft ist. Darunter fallen Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungen und betriebliche Altersvorsorge, die insgesamt einen Anteil von 39,9 % des Beitragsaufkommens ausmachen.

Gefolgt wird dieser Bereich von Schaden- und Unfallversicherung mit einem Anteil von 36,5 %. Aus der privaten Krankenversicherung stammen rund 24 %.
Hinsichtlich der Entwicklung profitiert die deutsche AXA von der Größe und weltweiten Präsenzenz ihrer französischen Muttergesellschaft. Aufgrund ihrer Einnahmen von 90,1 Milliarden Euro (2012) gehört das Unternehmen im Bereich Versicherung zur Weltspitze. Die Kunden stammen insgesamt aus 57 Ländern.

Abschließend noch ein kurzer Blick auf die Geschichte des Unternehmens. Mit dem Gesetz über das Mobiliar-Feuer-Versicherungswesen fing alles an. Jenes Gesetz wurde 1837 vom preußischen König Wilhelm Friedrich III. erlassen und sollte die Verfügung ausländische Versicherer zugunsten heimischer Unternehmen verdrängen. Nach zwei Jahren kam der heutige AXA Konzern AG zustande, denn 1839 gründeten angesehene Kaufleute unter der Führung des Bankhauses Sal. Oppenheim jr. & Cie. die Kölnische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft, genannt Colonia. Schon in ihren Anfängen tat sich die Colonia durch ihren Pioniergeist hervor.

Bereits im Jahr nach der Gründung arbeiteten 42 Hauptagenturen für die junge Gesellschaft. 1962 kam es dann zur Gründung der Basis der heutigen AXA AG, der Union Krankenversicherung-AG in Köln, von wo aus sich der Erfolgsweg entlang bahnte.

Die Kontaktdaten lauten:
AXA Konzern Aktiengesellschaft
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Tel.: 0800 3203205
Fax: 0800 3557035


Haben wir Interesse geweckt?
Nutzen Sie dazu das Formular oben auf der linken Seite. Wir helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie unverbindlich.

Klickmax.de - das PKV-Infoportal - bietet Ihnen viele nützliche Informationen zu allen Fragen rund um die private Krankenversicherung.

 

2013 © Copyright klickmax.de All rights reserved.